Navi teil 1

Wir über uns


wir über unsDie Hummel,
es gibt jede Menge Arten dieser Insekten aber nur einen Hummelflugverein
 
Und das sind wir:
Der Modellflugclub Berlin e.V. Hummelflug  
gegründet am 26.09.1994 von 5 Mitgliedern.
 
Bei der Namenssuche sind wir auf ein fliegendes und sehr fleißiges Tierchen gekommen.  „Die Hummel“

Im Lexikon findet man dazu u.a.:
Insekt mit rundlichem, plumpem Körper - so wie wir auch,
von ruheloser Aktivität - wie wir auch,
fliegt auch bei niedrigen Temperaturen - wie wir auch.


Einige Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, daß die Hummel zum Fliegen viel zu schwer ist. Sie weiß das aber nicht und fliegt trotzdem - wie einige unserer Modelle auch!  
Nun gut.

Wir sind ein Berliner Modellflugverein und haben uns wie bereits erwähnt, am 26.09.1994 gegründet.
Unsere erste Mitgliederversammlung fand am 10.12.1994 mit 15 Mitgliedern statt.

Nach der Umgestaltung einer landwirtschaftlichen Nutzfläche zum Modellflugplatz und ersten bruchfreien Landungen wollten wir nun hoch hinaus bzw. auch größere Modelle fliegen.

Wir beantragten am 26.11.1999 eine sogenannte „Aufstiegsgenehmigung“.

Nach einer landschaftsschutzrechtlichen Genehmigung durch die Untere Naturschutzbehörde und einem Modellflugsachverständigengutachten erhielten wir am 12. 10.2000 diese Aufstiegsgenehmigung.

Sie galt aber noch nicht, da hierfür noch eine Baugenehmigung vorgelegt werden mußte.

Nach einer Einladung zum Bauamt und der Frage, ob wir nicht mit landwirtschaftlichen Geräten ins Gehege kämen, (falls die Bauern mit ihren Maschinen nicht fliegen, konnten wir das verneinen) und des Versprechens, auch keine Maul- und Klauenseuche zu übertragen, bekamen wir dann am 16.08. 2002 auch die erforderliche Baugenehmigung. Hurra, jetzt galt auch die Aufstiegsgenehmigung.

Ein Höhepunkt in der bisherigen Vereinsgeschichte waren am 31.03.2001 die Dreharbeiten der ARD auf unserem Hummelflugplatz. In der Folge 190 von „Dr. Sommerfeld-Neues vom Bülowbogen“ sollte ein Modellflugzeug zum Absturz gebracht werden. Na, nichts leichter als das! Soweit ein kleiner geschichtlicher Einblick in unsere bisherige Vereinsgeschichte.

Unser Motto ist „Just for Fun“. Also keinem Streß. Freizeit genießen, fliegen, plaudern, Bierchen, Bratwurst und viel frische Luft.
Dazu steht uns eine 200 m lange und 80 m breite Landebahn zur Verfügung. Unser Platz liegt in herrlicher grüner Natur. Es stehen Bänke, ein Grillplatz, ein großer Tisch und eine Wasserpumpe zur Verfügung. Falls es mal vom Himmel tröpfelt kann man sich im Container unterstellen. Um uns vor heranfliegenden Tieffliegern zu schützen, trennt ein 2,50 m hoher Zaun die Landebahn vom Vorbereitungsplatz.

Interessenten sind immer gern gesehen. Anfänger werden meist dicht umlagert, denn denen kann auch noch der „Schlechteste“ Ratschläge geben. Wir helfen beim ersten Start und geben auch kostenlosen Flugunterricht.